Startseite
Mein Haustier
Bilder


Im Mai 2006 habe ich den Stall, süd-östlich von München gepachtet und mit meinem Mann zu einem kombinierten Boxen/Offenstall für unsere Pferde umgebaut. Derzeit leben hier Jung und Alt zusammen. Pferde im Alter von 20 Monaten bis 21 Jahren. Ich habe mir zum Ziel gesetzt, Pferden eine kompetente und liebevolle Betreuung zu kommen zu lassen. 

Die bestmögliche Fütterung der Pferde ist mein Hauptaugenmerk. Ausreichend Raufutter sollte selbstverständlich sein. Wieviel ist ausreichend, werden sie sich jetzt fragen. Ausreichend werden 1,5 kg Heu pro 100 kg Lebendgewicht pro Pferd. Das heißt 9 kg Heu pro Tag, auf mehrere Mahlzeiten pro Tag verteilt. Oder man füttert 24 Stunden Heu mittels einer immer zugänglichen Heuraufe.

Kraftfutter richtet sich nach der Beanspruchung unserer Pferde, die meist nicht erwähnenswert ist.

Einfach nur auf der Terrasse sitzen, den Pferden auf der Koppel zuschauen und die Seele baumeln lassen, daß tut auch uns gut. Eine kleine Auszeit die wir in unserer schnelllebigen Zeit gut gebrauchen können. Kein Zwang und kein Erfolgsdruck.

Ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz toll bei meinem Mann bedanken. Denn ohne seinen unermüdlichen Einsatz und seine tatkräftige Hilfe könnte ich das nicht bewerkstelligen.


Wir haben Zuwachs bekommen. Seit Juni 2010 habe ich eine tragende Stute in meinem Stall. Ich habe sie einer Frau abgekauft, deren Lebenssituation sich so verschlechtert hat, das sie sich von der Stute trennen mußte/wollte. Da die Umstände ein wenig kompliziert waren, habe ich dem Pferdchen kurzerhand eine Chance gegeben. Das Fohlen soll so Ende Juli bis Anfang August auf die Welt  kommen

Am 3. August um ca 18 Uhr ist unser kleines Hengstfohlen auf die Welt gekommen. Er heißt Novio, was soviel wie Partner, Freund bedeutet. 


Winter 2012

Inzwischen ist Novio bereits 25 Monate alt, und entwickelt sich prächtig. Mein Bari und er spielen nach wie vor sehr ausdauernd miteinander.

Sommer 2013

Leider muß das Haus fuer Pferde umziehen. Nach nunmehr über 7 Jahren, und nachdem wir alles schön hergerichtet haben, wurde mir mein Pachtvertrag wegen "Eigenbedarf" gekündigt.

Aber es geht weiter. Wir ziehen um. Der neue Stall ist zwischen Kastenseeon und Glonn, nur wenige Kilometer von meinem alten Stall entfernt. Ein sehr hübscher gepflegter Stall mit ca 2 ha Weide, Reitplatz und einem Longierzirkel der noch entstehen wird.

März 2014

Eine kleine Ähra geht zu Ende. Das Haus für Pferde wird es nicht mehr geben.
Nach unserm Umzug letzten Jahres dachte ich, das die Pferde und ich eine neue Heimat gefunden hätten. Leider stellte sich so nach und nach heraus, daß die Rahmenbedingungen und die Örtlichkeiten nicht gut für uns alle sind.
So habe ich mich nach langen Überlegungen entschlossen, das Haus für Pferde aufzulösen.


Ich hoffe ich konnte den Geist des Haus für Pferde weitertragen, und bedanke mich bei allen Menschen und Pferden für das Vertrauen, und die Zeit die ich mit ihnen verbringen durfte.

Januar 2016

Das Haus für Pferde wird es wieder geben!
Nach Rückschlägen und Entäuschungen im Jahr 2014/2015, nach dem Verlust meines Vaters und der schweren Erkrankung meiner Mutter, geht es nun wieder aufwärts.
Wir ziehen auf einen Hof im Ldk. Erding und werden wieder Pferde einstellen und die Pferde dort direkt am Hof halten können. Ab Mai sind wir wieder da!

Juni 2016

Nun sind wir umgezogen. Meine beiden Pferde stehen am Haus und schauen erwartungsvoll zu mir wenn sie hören das die Haustür aufgeht.
Im Offenstall ist noch einiges zu machen, und wir haben noch viel Arbeit vor uns, aber es wird.
Wir haben soviel Weide, das wir diesesmal Heu davon machen werden, weil die beiden Pferde es gar nicht fressen können. Es gibt ein großes Offenstallgebäude mit beheizten Tränken, das man durchaus auch für zwei Gruppen hernehmen könnte. Der Reitplatz hat eine Größe von 18x30 Meter. Ausserdem gehören noch acht Boxen dazu, davon zwei in der Größe von Abfohlboxen.

Platz für weitere Pferde wäre da. Mal sehen was noch kommt.

Fortsetzung folgt.....




Sollten Sie mehr wissen wollen, schreiben Sie mir unter gabi.trippner@t-online einfach eine Mail. Ich werde sie schnellstmöglich beantworten.

Ihre

Gabi Trippner 

Weide soweit das Auge reicht :-))                                                                                

Link:

Kompetente Partner ins Sachen Pferdekauf: www.wow-Pferd.de